METAP wurde in Basel entwickelt und eingeführt. Gegenwärtig arbeiten mehrere Stationen des Universitätsspitals Basel erfolgreich mit METAP. Auch überregional ist METAP an kantonalen, regionalen und privaten Schweizer Spitälern im Einsatz. Bereits wird METAP auch in einigen deutschen Krankenhäusern angewendet.

Wir unterstützen die Implementierung von METAP durch gezielte Schulungen vor Ort. Das Schulungskonzept ist interdisziplinär ausgerichtet.

Haben Sie Interesse an einer Schulung einer Gruppe an Ihrem Haus, die an Ihre Bedürfnisse angepasst ist, so melden Sie sich bitte via E-Mail bei uns.

Drei erfahrene Personen aus der METAP-Autorengruppe mit unterschiedlichem disziplinären Hintergrund stehen für die Schulung zur Verfügung und begleiten Sie bei der Implementierung:

Dr. phil. Heidi Albisser Schleger, MSc,  Pflegefachfrau (heidi.albisser@unibas.ch)

Dr. med. Barbara Meyer-Zehnder (barbara.meyer@unibas.ch)

Prof. Dr. rer. soc., Dipl. Psych. Stella Reiter-Theil (s.reiter-theil@unibas.ch)

display
Dabei sind folgende Fragen wichtig (erweitern)